../cpoo/cpoo.html ../c++_snippets.html


Visualization Toolkit VTK (noch in Bearbeitung)

Zum ersten Mal habe ich vom Visualization Toolkit glaube ich in einer iX 1997 oder 1998 gelesen.

Mittlerweile gibt es VTK als VTK6, beruflich habe ich es von 2007 bis 2010 in meinem Projekt bei

der MagForce Nanotechnologies AG einsetzen können.

VTK ist eine C++ Bibliothek für 3D Datenvisualisierung, wobei mittlerweile auch Wrapper für andere

Sprachen existieren ...

VTK bringt auch einige interessante READER und WRITER mit - für mich im Speziellen relevant ist der

DICOM Reader ...

Ebenfalls ein wesentlicher Aspekt bei VTK ist, das man es leicht als Widget in Qt Applikationen

einbauen kann ...


Axial, coronal und sagittal Viewer


3D-Viewer, mit 4 Fenstern für axialer, coronaler und sagittaler Ansicht. Viertes Fenster kombinierte die drei anderen.

Die Funktionalität ist als Beispiel bereits vorhanden und zeigt einen mit VTK geladenen DICOM Kopfdatensatz.

Die Hintergrundfarben der Viewer habe ich bislang nur provisorisch gewählt.

Die Mausinteraktion ist in dem Beispiel auch schon gelöst, d.h. die Schnittebenen lassen sich 3D verschieben.

Kontrast und Helligkeit der Ebenen könnnen ebenfalls interaktiv variiert werden.

Basis war wohl das Beispiel QtVTKRenderWindows (s. nächste Abbildung).


3D Slicer


"3D Slicer" läßt einen beliebigen Schnittwinkel durch ein Datenvolumen - hier ein Kopfdatensatz - zu.


BSpline Funktionalität, die man als "Katheter" (schwarze Pfeile) verwenden kann. Neben der Visualisierung des Kopfdatensatzes, wird hier auch noch ein Datenvolumen mit Temperaturinformationen (roter Pfeil) transparent eingeblendet.


Noch einige interessante Originalbeispiele


Noch ein paar interessante Beispiele ... (demnächst mit ausführlicherer Beschreibung).


Die Seite befindet sich noch im Aufbau!


=end of page=