Ich war bereits in den Achtzigern 2x auf Kreta und 1x auf Rhodos - landschaftlich und kulinarisch sehr schön.
Hier Bilder von meiner Reise 2000 - also vor 15 Jahren - nach Kreta - Hotel war nahe Retheminon / Kournas.
Die Bilder damals waren natürlich nicht digital, daher ist die Qualität vom Scannen leider nicht perfekt und erforderte
leider etwas digitale Auffrischung ...

Strand bei Kournas bis Georgioupolis

Gleich am ersten Morgen vor Sonnenaufgang am Sandstrand...(zwischen 5 und 6 Uhr)

Kournas Lake

1.Tag mit dem Mietwagen zum nahe gelegenen Süßwassersee

bei Google Streetmap schauen...

Bis zum anderen Ufer geschwommen - auch sehr schöne Abwechslung vom Meer

Nahe Kournas Lake in den Bergen

Hafenstadt Chania

1. Autotag: Nach Chania, Maleme und Rodopos

Schon mal 5 Jahre vorher dort ...

Nach Chania noch nach Maleme und dann in Ropos gegessen

Deutsche Geschichte auf Kreta von '41 bis '45

... ihr Tod soll uns immer Verpflichtung sein den Frieden zwischen den Völkern zu bewahren (Gedenkstein Maleme)

Schon mal 5 Jahre vorher dort ...

Taverne bei Episkopi in Argioupolis-Asi

1.Autotag: Frühen Abend noch für kurzen Ausflug in die Berge genutzt

Am 3.Autotag nochmal zwischen 15 und 16 Uhr nachm Baden am Kournas Lake vorbeigefahren

Kapelle in Episkopi

Samaria Schlucht - Wanderung von den Bergen zum Meer und retour (36 km) [Freitag 24.08.2000]

Vor 5 Uhr mit dem Auto zur 150 km entfernten Schlucht in den Levka Ori (Weiße Berge)

Schon mal 5 Jahre vorher dort ...

Serpentinen im Dunklen gefahren - auf der Hochebene bei Samaria dann kam die Sonne raus

Längste Schluch Europas - 18 km lang - 3 bis 40 m breit - 600 m hohe Felswände

Die Berge der Lefka Ori sind meist schneebedeckt und reichen bis zum 2.453 m hohen Pahnes

Engste Stelle mit 2 bis 3 m breite

Ich blieb fit bei der Wanderung von über 35 km (bei > 30°C), da ich jede Form der Erfrischung nutzte

Elafonissi

Der Traumstrand Elafonissi lag so ca. 150 km vom Hotel entfernt (2 oder 3 x angefahren)

Der Micra machte sich wirklich gut bei der Fahrt durch die kretischen Berge nach Elafonissi

Rethimnon - alte Hafenfestung (drittgrößte Stadt der Insel)

Festung mit venezinischen und osmanischen Einflüssen

Neuen Film im Auto vergessen, daher habe ich hier nur sehr wenige Bilder machen können

Da ich Eintritt bezahlt hatte, konnte ich nicht einfach neuen Film holen - hier neuen Film eingelegt

Nun ging es leicht in die Berge zum Kloster

Kloster Arkadhi nahe Rethimnon

Wichtige Rolle im Befreiungskampf gegen die türkischen Besatzer (8.11.1866)

Hafen Hora Sfakion

Hier verkehrt die Fähre nach Agia Roumeli

Frankokastello bis Agia Galini

Es blies hier ein ziemlicher Wind am Strand

bei Google Streetmap schauen...

Strand bei Plakias

bei Google Streetmap schauen...

Strand bei Damnoni - leider den Traumstrand bei Preveli nicht angefahren

Strand Damnoni bei Google Streetmap schauen...
Traumstrand Preveli bei Google Streetmap schauen...

Hier in Agia Galini

Strand in Matala

Badeort Matala mit Höhlen - nur 14 km vom Palast Phaistos

bei Google Streetmap schauen...

Als Silhouette ist die südlichste Insel Europas zu sehen - Gavros

Noch offen, wo das war

Strand in Kalamaki - ganz nett in der Taverne die schöne Zeit genossen

bei Google Streetmap schauen...

Phaistos

Im Gegensatz zu Knossos wurde der Alte Palast nicht rekonstruiert

Ida-Gebirge und Weiße Berge gehen bis auf über 2.400 m rauf

bei Google Streetmap schauen...

=end of page=