Tirol2020 - Donnerstag 12.03.2020

Tirol2020 - Donnerstag 12.03.2020...

Dritter Skitag - heute Premiere für mich - Ki-West, Westendorf, Brixen mit Hoher Salve bis Scheffau gefahren.

Ich hatte dieses Mal die SuperSkiCard genommen, leider bei 4 Tagen nur heute zur Anwendung gekommen.

Leider musste ich wegen der Pandemie heute meine geplante Weiterreise nach st.Anton absagen und mir noch ein Rückreiseticket für Samstag besorgen.

Dadurch konnte ich nicht alles um die Hohe Salve abfahren - Aber schönes Skigebiet mit schöner Aussicht auf den Wilden Kaiser und viele moderne Lifte.

Südhänge waren aber teilweise grün, so dass ich nach Brixen dann mit Gondel runtrfahren musste. Von dort mit der Eisenbahn nach Kitzbühel und Rückreiseticket geholt.



Tirol2020 - Dienstag Tirol2020 - Mittwoch Tirol2020 - Freitag

Möglichst schnell zum Ki-West und weiter Richtung Hohe Salve








Morgensonne auf der Bärenstattalm




Heute lief ein sonniger Tag an...


















Leoganger und Loferer Steinberge - vermutlich Birnhorn 2634 m







Heute vom Sattel Steinbergkogel tolles Panoramawetter mit dem Großglockner 3798 m











Großvenediger 3662 m
















Ki-West - Verbindungsbahn zum anderen Skigebiet - Westendorf - Brixen im Thale - Wilder Kaiser





Blick rüber nach Aschau - am Ende vom Tal von Kirchberg




Skiroute 56 oberhalb von Aschau war leider gesperrt, sonst wäre ich da auf alle Fälle runtergefahren!














Ki-West - Verbindungsbahn verlassen...




Jetzt im Skigebiet Westendorf - zwischen Fleiding und Choralpe - Blick auf Gaisberg aus Westendorfer Sicht













Chloralpe - Waxen nennt sich der Hang links von dem Lift








Die steile Waxen - Piste 112 - links vom Lift - leider nur zur Hälfte gefahren - vorgemerkt für das nächste Mal!






Waxen - oben fand ich es zu eisig - ziemlich steiler Hang





Blick nach oben auf den oberen Teil der Waxen - geärgert nicht direkt runtergefahren zu sein







Im Tal Westendorf 802 m



Unlogisch - Westendorf hat keinen Lift zur Hohen Salve - wieder rauf zur Choralpe 1820 m - oben ist die Waxe









Oben Choralpe - runter über Piste 11 - Blick rüber zum Zinsberg und Eiberg










Piste 11 nur rot, aber doch teilweise mit nettem Gefälle!




Unten Brixen im Thale - oben Hohe Salve 1829 m - Lift nach Hochbrixen - kein Lift direkt zur Hohen Salve









Brixen 794 m mit Blick rauf zur Choralpe 1820 m









Hochbrixen 1300 m oberhalb von Brixen












Nähere mich der Hohen Salve ...

















Bis zur Mittelstation 1178 m Hopfgarten - hätte ganz abfahren sollen, aber vielleicht unmöglich - Sonnenseite






Auf der Hohen Salve - August 2016 war ich schon mal hier - sehr schönes Panorama von diesem Berg




Richtung Söll über Piste 42 (schwarz) gefahren - Blick über Gr. + Kl. Pölven bis Pendling bei Kufstein ins Voralpenland










Rechts oben sieht man die Piste 42 - Nordhang - eisig und steil - Camcorder lieber nicht rausgeholt





Zwischen Kleiner Salve 1565 m und Saukogel 1338 m





Hochsöll







Oben nochmal die steile 42! Zeit war knapp deshalb auch nicht nach Söll oder Itter




Nordhang der Hohen Salve












Wirklich ein Kegelberg wie ein Vulkan - nochmal die 42!









Kirche oben auf der Hohen Salve



Dann runter über Südhang 2c auch schwarz, aber easy weil butterweiche Buckel - kein Vergleich mit 42!





Blick zur Chloralpe





Blick hoch zur Kirche von der Piste 2c




Zeit lief mir leider etwas davon, weil ich ja noch Bahnticket am Schalter kaufen wollte





Filzbodenbahn mit Hoher Salve im Hintergrund



Zinsbergbahn und im Hintergrund Choralpe



Von dort Blick rüber in Richtung Wilder Kaiser










Aualmbahn - gehört schon zu Scheffau



Vermutlich Jochstubn





Am Eiberg mit Blick über Rauher Kopf zum Kitzbühler Horn









Noch nach Scheffau Brandstadl 1650 m abgefahren












Gr. + Kl. Pölven - bei Scheffau unten wars schon fast grün wie im Sommer



Mit Brandstadlbahn rauf - Zeit zu knapp für Elmau und Going - Schade kein Hartkaiser und Astberg



Also via Eiberg Richtung Brixen im Thale - fand aber gar keine Abfahrt ...











Nun war es höchste Eisenbahn - also Abfahrt nach Brixen war anscheinend nur noch mit Lift möglich...





Nicht den Skibus gefunden - nur Teilstrecke gefahren - Rest mit Skischuhen kl. Wanderung zum Bhf. Brixen



SuperCardSki-Ticket berechtigte auch für die Bahn - vorbei am Schwarzsee mit Wildem Kaiser






Schalter am Hauptbhf. Kitzbühel hatte zum Glück noch auf

Samstag dann 7.17h Rückfahrt nach Berlin - Pandemie bedingt wurde heute nach Ischgl (bereits gestern) auch st.Anton am Arlberg unter Quarantäne gestellt!!!

Alle österreichischen Skigebiet werden in 3 Tagen komplett geschlossen - Saison endet damit deutlich vor Ostern!!!



Heli am Hochkitzbühel - Rettungshubschrauber habe ich aber gar nicht bemerkt - ist am Arlberg meist anders







Zurück mit Zug bis Kirchberg - gleich noch eingekauft und dann zum Hotel - mit Skischuhen ein ganz schöne Strecke

Tirol2020 - Dienstag Tirol2020 - Mittwoch Tirol2020 - Freitag

WIDTH=800 >

=end of page=